Schlagwort: Partizipation

Bürgerbeteiligung mit Adhocracy geht nun doch an den Start

Mal eine sehr ernsthafte Bitte. Einer sehr engagierten Gruppe von großartigen Menschen ist es gelungen – einigen Rückschlägen zum Trotz – nun doch zu ermöglichen, dass die Enquete Kommission „Internet und Digitale Gesellschaft“ des Deutschen Bundestages die Bürgerinnen und Bürger als „18. Sachverständigen“ in die Meinungsbildungsprozesse einbezieht. Dies geschieht über die neue Adhocracy-Plattform, auf der…

Von Thomas 24. Februar 2011 0

CSU Positionspapier zur Netzpolitik

Gleich vorweg: Ich bin beeindruckt. Das hätte ich so nicht erwartet, als ich vor nicht allzu langer Zeit von der Absicht der CSU gehört habe, eine klare Position zur Netzpolitik zu erarbeiten und gar die Führerschaft darin zu reklamieren. Ob letzteres nun gelungen oder überhaupt nötig ist, lasse ich mal dahin gestellt. Aber mit dem…

Von Thomas 30. Januar 2011 0

Transparenz ist KEINE Säule von Government 2.0

Unter „Government 2.0 (kurz: Gov20)“ versteht man heute in der Regel die Übertragung der Möglichkeiten des „Mitmach-Internets“, für das sich der Name Web 2.0 etabliert hat, auf die Kommunikation und das Zusammenwirken zwischen Bürger und Verwaltung. Die Abgrenzung ist dabei nicht scharf, ebenso wie beim „klassischen“ E-Government kann man das Konzept auch auf die Kommunikation…

Von admin 3. Dezember 2009 1